Globale Suche
Für Fragen und Reservierung: +49 (0) 211 353938

STEINER FINCAS & VILLEN auf Mallorca


 

Serra de Tramuntana – Mallorca

 

Das Gebirge der Serra de Tramuntana erstreckt sich entlang der Westküste der Baleareninsel Mallorca über ca. 90km vom Südwesten bei Andratx bis zum Cap de Formentor im Norden der Insel. Das größte Städtchen ist Soller am Fuße der Berge mit ungefähr 10.000 Einwohnern. In der Gebirgsregion selbst leben um die 20.000 Einwohner, unter dem Namen Serra de Tramuntana werden auch einige Gemeinden geführt, die nicht direkt im Gebirge liegen.

Das Gebirge bezaubert durch seine schöne, naturbelassene Landschaft, Vegetation und mediterrane Tierwelt und ist mit seinen Bergstraßen und Wegen ein beliebtes Gebiet für Radfahrer und Wanderer. 2011 wurde die Serra de Tramuntana (oder auch spanisch Sierra de Tramuntana) von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt.

Der höchste Berg ist der Puig Major mit 1445m, unterhalb des Berges liegen die beiden Stauseen Cúber und Gorg Blau als Trinkwasserreservoire der Insel. Wenn es viel geregnet hat und die Stauseen genügend Wasser gespeichert haben, geben sie das überschüssige Wasser in die Torrents ab, dann schießt das Wasser in den Torrents zum Meer. Spektakulär ist der berühmt berüchtigte Torrent de Parais, der umrahmt von einer wilden Schlucht schließlich im Meer und einer Kies/Sandbucht mündet. Für die abenteuerliche Wanderung durch den Torrent de Parais bis zum kleinen Ort Sa Calobra sollte man sich gut vorbereiten, informieren, besser ein geübter Bergwanderer sowie sportlich fit sein. Andere Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden werden in vielen Wanderführern ausführlich und gut beschrieben, einige der Routen führen an der spektakulären Westküste entlang und bieten immer wieder einen traumhaft schönen Meerblick, andere führen zum Castell de Alaró oder zum Kloster Lluc. Eine schöne, ca. 3stündige Wanderung führt über den alten Weg zwischen Soller und Déia, der früher von den Bewohnern zurückgelegt werden mußte, als es noch keine Straße zwischen den Orten gab. Auf diesem Weg bieten sich immer wieder spektakuläre Ausblicke auf das tiefblaue Meer.

 

Insgesamt zählt das Gebirge mehr als 50 Bergspitzen mit über 1000 Metern Höhe. Die Landschaft ist teilweise rau und wild mit schroffen Felsformationen und unberührter Natur mit mediterranem Strauch- und Pinienbewuchs. Die Bewohner der Region haben mit Steinmauern und Steinterrassen dem kargen Land fruchtbare Böden abgerungen, pittoreske alte Olivenbäume und Orangen- und Mandelbaumpflanzungen prägen auch das Landschaftsbild und zeugen vom Fleiß und Ehrgeiz der Anwohner der Tramuntana.

 

Einige der schönsten Dörfer Mallorcas sind hier im Tramuntana-Gebirge zu finden und werden von Mallorca Urlaubern auf ihren Erkundungsfahrten gerne besucht und bestaunt. So sind die Orte Valldemossa, Orient, Fornalutx, Sollér, Deia und Banyalbufar berühmt für ihre Schönheit, die an den umgebenden Bergen angelegten Steinterrassen mit ihren Bepflanzungen verleihen der Landschaft einen magischen Reiz, der noch von dem Blick auf das azurblaue Mittelmeer unterstrichen wird. Die alten Städtchen mit steilen Gassen mit Kopfsteinpflastern, Blumentöpfen und typischen Häusern werden oft beschrieben und fotografiert als authentisches und unverbautes Mallorca. Im Norden der Tramuntana befindet sich das Kloster Lluc mit der Kapelle der Schwarzen Madonna, ein Heiligtum und Wallfahrtsort für die Mallorquiner.

 

Im Norden der Insel liegt Pollensa als Ausgangspunkt für Touren im nördlichen Teil des Tramuntana-Gebirges und zum Cap Formentor. Von Port Pollensa aus werden wunderschöne Radtouren in die Serra de Tramuntana angeboten oder auch Tagestouren für Radfahrer am Gebirge entlang und rund um die Insel.

 

Unter den Tieren, die sich in der kargen Bergwelt zurechtfinden, kann der Wanderer vor allem wilde Ziegen beobachten und mit etwas Glück kann der riesige Mönchsgeier bei seinem majestischen Gleiten über die Bergwelt gesichtet werden. Der Mönchsgeier mit seiner Flügelbreite von fast 2 Metern war fast ausgestorben und wurde von mallorquinischen Naturschützern wieder aufgezogen und angesiedelt.

 

Wenn Sie eine Finca oder ein Ferienhaus auf Mallorca gemietet haben, können Sie die ein oder andere erlebnisreiche Tagestour ins Tramuntana-Gebirge unternehmen, vielleicht benötigen Sie auch mehrere Fahrten, um alle Sehenswürdigkeiten und hübschen Dörfer des Gebirges zu besuchen.

 

STEINER Fincas & Villen bietet Ihnen viele Fincas und Ferienvillen in den Ausläufern des Tramuntana-Gebirges an, angefangen im Südwesten bei Andratx, entlang der Serra weiter Richtung Inselmitte und eine Vielzahl Ferienhäuser im Norden der Insel bei Pollensa mit Blick auf die Serra de Tramuntana, hier ein paar Tipps aus unserem umfangreichen Portfolio:

 

Mallorca Pool und Ferienhaus Westküste PM 103 Nr. 70C   Meerblick vom Mallorca Ferienhaus in Port de Soller PM 230

Mallorca Ferien und Meerblick genießen                                      Mallorca Urlaub an der Westküste in Port de Soller

 

   Mallorca Pool und Finca bei Moscari PM 3131

   Mallorca Fincaurlaub mit Privatpool für 4 Personen

 

Pool und Garten Finca Mallorca für 4 Personen im Norden PM 3221  Pool und Luxusvilla Mallorca Pollensa PM 3329

Pool und Garten für Familien bis 4 Personen                             Stilvoll residieren - Luxusfinca Pollensa für 12 Personen

Zurück | Startseite | Buchungsanfrage | Buchungsformular

Finca Mallorca mieten
| Finca Ibiza mieten