Für Fragen und Reservierung: +49 (0) 211 353938
Erweiterte Suche
Erweiterte Suche

STEINER FINCAS & VILLEN auf Mallorca





 

Osterferien und Semana Santa auf Mallorca

Wer sich für seine Ferien eine Finca oder ein Ferienhaus auf Mallorca mieten möchten, wählt dafür gerne auch die Osterferien – weil die Kinder Schulferien haben - weil das Klima in der Jahreszeit mild und gemäßigt ist – weil viele unendlich günstige Mietpreise im März und April angeboten werden – weil qualitativ hochwertige Ferienvillen zu enorm günstigen Mietpreisen zu mieten sind. Voraussetzung für einen angenehmen Urlaub im Frühling am Mittelmeer ist, dass die gemieteten Ferienhäuser über eine wärmende Klimaanlage oder eine Heizung verfügen, da es morgens und abends noch recht kühl sein kann.  

 

Mallorca Frühliing

 

Wenn die Osterferien spät beginnen und in manchen Jahren bis weit in den April hineinreichen, kann schon mit angenehmen Temperaturen auf der Insel gerechnet werden, Strandspaziergänge, mit den Kindern im Sand buddeln, Touren über die Insel unternehmen, blauen Himmel und T-Shirt-Wetter zur Mittagszeit genießen – im Freien auf der Terrasse der Ferienfinca die Mahlzeiten einnehmen und vielleicht schon den Grill anwerfen. Sicher, das Wetter ist nicht sicher im Frühjahr am Mittelmeer, aber ein paar schöne Tage kann man schon erwarten, die Insel ist grün und im Süden der Insel gibt es schon gelbe Blütenteppiche auf den Feldern und unter den Obstbäumen.

 

Mallorca Osterbrauch

 

Wer zum ersten Mal in der Osterwoche auf Mallorca Urlaub macht und die traditionellen Bräuche während der Osterwoche noch nicht kennt, erlebt die große Überraschung,  wie aufwändig die Karwoche, die Semana Santa, und auch die Ostertage auf Mallorca zelebriert werden. In ganz Spanien und auch auf den Balearen wird der katholische Glaube intensiv gelebt, die religiösen Feierlichkeiten ziehen sich über die gesamte Karwoche "Semana Santa" hin. Wer in diesen Tagen der Semana Santa Zeuge der beieindruckenden Umzüge wird, die es in beinahe jedem Dorf gibt, wird sich verwundert die Augen reiben und traut seinen Ohren kaum: die Umzüge sind von einem finsteren, geheimnisvoll wirkenden Zeremoniell begleitet, der Leidensweg Jesu bis zur Grablegung wird jedes Jahr eine Woche lang oder mehr in Prozessionen, Schauspielen und religiösen Feiern nachempfunden. Man wähnt sich wahrhaft im Mittelalter, wenn man die mit Ku-Klux-Clan ähnlichen Kopfbedeckungen bekleideten Gestalten der „Bruderschaften“ im Dunkeln durch die Straßen ziehen sieht, schweigend, oft werden dabei große schwere Holzkreuze getragen, begleitet von rasselnden Eisenketten, ratschenden Geräuschen und Kerzen. Diese Jahrhunderte alten Bräuche werden auf Rituale der Templerorden im frühen Mittelalter zurückgeführt, es soll damit Buße getan und Mitleid und Trauer über die Kreuzigung Jesu gezeigt werden. Die Kapuzen sollen den Büßern Anonymität der gewähren.

 

Mallorca Osterprozession

 

Die großen Prozessionen und Feiern finden in der Hauptstadt Palma statt, in Artá im Nordosten und in Pollensa im Norden der Insel statt. Berühmt, sehr beindruckend und stark besucht ist die Karfreitagsfeierlichkeit am Kalvarienberg in der Altstadt von Pollensa, 365 Treppenstufen werden dafür mit Kerzen beleuchtet.

Umzüge und feierliche Messen finden in vielen Dörfern und Orten auf Mallorca statt, z.B. auch in Inca, Can Picafort, Porreres, Llucmajor, Campos, Sineu, Felanitx und Alaró. Genaue Pläne wie, wann und wo die Prozessionen im jeweiligen Jahr zu sehen sind, finden sich rechtzeitig im Internet.

 

Am Ostersonntag herrscht dann große Freude über die Wiederauferstehung Jesu und das wird ebenfalls gefeiert. Privat unternehmen die Mallorquiner an den Ostertagen gern ein Picknick im Freien, wenn das Wetter es erlaubt, oder treffen sich mit der Familie und Freunden zu einem Festmahl in einem der Restaurants der Insel.

Palma de Mallorca Kathedrale

 

Mallorca Urlauber können in ihren Osterferien einen Besuch auf der „Fira del Ram“ an, der riesigen Kirmes bei Palma planen, der mit einem Bummel durch die schönen Altstadtgassen von Palma verbunden werden kann. Der Frühjahrsjahrmarkt ist jedes Jahr ein großer Spaß für Jung und Alt, für Mallorquiner und Urlaubsgäste,  mit vielen Attraktionen, Karussells, Riesenrad, Imbissen jeder Art sowie Los- und Verkaufsbuden. Die Fira del Ram ist von März bis Mitte April geöffnet. Bei einem Ausflug nach Palma und Umgebung ist auch ein langer Strandspaziergang entlang der kilometerlangen Playa de Palma interessant. Wer es mag, geht im Sand, wer es bequem mag, spaziert auf der autofreien Meerespromenade. Wenn man einen großen Spaziergang machen möchte, kann man entlang der Playa de Palma bis zum Hafen der Hauptstadt laufen.

 

Mallorca Strand Playa de Palma

 

Osterwoche - Öffnungszeiten

Wichtig für den Mallorca Urlaub in einer Finca oder in einem Ferienhaus mit Selbstversorgung: In der Semana Santa sind der Gründonnerstag, der Karfreitag und Ostermontag Feiertage, an denen Ihr Supermarkt vor Ort eventuell geschlossen bleibt. Erfahrungsgemäß bleiben die Geschäfte am Gründonnerstag jedoch geöffnet, Karfreitag und Ostermontag geschlossen, am Karsamstag geöffnet. In touristischen Regionen können Geschäftsinhaber ihre Öffnungszeiten selbst bestimmen, sodass hier eventuell durchaus auch an den Feiertagen ein Einkauf möglich ist. Am besten informieren Sie sich über die Öffnungszeiten Ihres Supermarktes vor Ort, damit Sie sich für die Feiertage gut verpflegen können!

 

 




Finca Mallorca mieten
| Finca Ibiza mieten

Bei Kommentaren, Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an:  info@steinerferien.de
© 1999-2014, Reisebüro Schmelter, Inh. Heidi Steiner, D-40211 Düsseldorf, alle Rechte vorbehalten.
Tel. ( 0211 ) 353938, Fax ( 0211 ) 352858, Internet: www.steinerferien.de